Kreatinin

Ein biochemischer Bluttest ist eine der Methoden der Labordiagnostik, deren Ergebnisse es ermöglichen, die Qualität der Arbeit verschiedener Organe zu bewerten und das Vorhandensein von Pathologien in diesen zu identifizieren. Einer der wichtigen Indikatoren bei der biochemischen Analyse von Blut ist Kreatinin - dies ist das Endprodukt des Kreatinstoffwechsels. Seine Menge im Blut sollte proportional zur Muskelmasse des Patienten sein. Eine Untersuchung des Kreatininspiegels ist vorgeschrieben, wenn der Arzt eine Nierenpathologie des Patienten vermutet.

Was bedeutet Kreatinin in einer allgemeinen Blutuntersuchung??

Wenn Sie einen biochemischen Bluttest für Kreatinin benötigen, wissen Sie, dass er die Gesamtmenge dieser Substanz im Körper anzeigt - dies hängt vom Zustand der Nieren, der Leber und der Skelettmuskulatur ab. Wenn sein Spiegel erhöht wird, deutet dies auf eine Verletzung des Prozesses seiner Ausscheidung aus dem Körper durch die Nieren hin. Dies geschieht, wenn mehr als 50% der Nephrone beschädigt sind. Außerdem können die Kreatininspiegel die Norm überschreiten mit:

  • Akromegalie und Gigantismus;
  • überschüssige Muskelmasse (bei Bodybuildern, Sportlern);
  • bei der Einnahme von Diuretika, Barbituraten oder Ascorbinsäure.

Gleichzeitig weist eine Abnahme des Kreatininspiegels auf einen Hunger und die damit einhergehende Abnahme der Muskelmasse oder eine unzureichende Proteinaufnahme hin. Ärzte stellen auch eine Abnahme des Kreatinins im Blut während des 1. und 2. Schwangerschaftstrimesters fest.

Kreatinin-Blutbiochemie: normaler Gehalt

Die Menge an Kreatinin im Blut hängt normalerweise vom Geschlecht, Alter, der Rasse und dem Lebensstil des Patienten ab. Bei gesunden Menschen bleibt sein Inhalt stabil, starke Abweichungen von der Norm deuten auf eine Pathologie hin.

Für verschiedene Kategorien von Patienten ist die Kreatinin-Biochemie normal:

  • 53 - 97 μmol / l - für Frauen;
  • 55 - 115 μmol / l - für Männer;
  • 18 - 35 Mikromol / l - für Kinder unter 1 Jahr;
  • 27 - 62 μmol / l - für Kinder über 1 Jahr.

Eine solche Leistungsdiskrepanz ist auf unterschiedliche Muskelmasse zurückzuführen. Es lohnt sich aber auch, nicht nur auf den Indikator der Analyse selbst zu achten, sondern auch auf seine Stabilität. Wenn der Athlet oder Profisportler mehr Kreatinin hat, aber gleichzeitig konstant ist, ist dies eine Variante der Norm.

Unsere Klinik beschäftigt hochqualifizierte Spezialisten, und alle Analysen von biologischem Material werden mit modernen Geräten durchgeführt. Wenn Sie jetzt anrufen, können Sie sich zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt und zu einem günstigen Preis für eine Blutuntersuchung auf Kreatinin anmelden!

ALLGEMEINE REGELN FÜR DIE VORBEREITUNG DER BLUTANALYSE

Für die meisten Studien wird empfohlen, morgens Blut auf leeren Magen zu spenden. Dies ist besonders wichtig, wenn eine dynamische Überwachung eines bestimmten Indikators durchgeführt wird. Das Essen kann sowohl die Konzentration der untersuchten Parameter als auch die physikalischen Eigenschaften der Probe direkt beeinflussen (erhöhte Trübung - Lipämie - nach dem Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln). Bei Bedarf können Sie nach 2-4 Stunden Fasten tagsüber Blut spenden. Es wird empfohlen, kurz vor der Blutentnahme 1-2 Gläser stilles Wasser zu trinken. Dies hilft, die für die Studie erforderliche Blutmenge zu sammeln, die Blutviskosität zu verringern und die Wahrscheinlichkeit der Gerinnselbildung im Reagenzglas zu verringern. Es ist notwendig, körperliche und emotionale Belastungen auszuschließen und 30 Minuten vor der Studie zu rauchen. Blut für die Forschung wird aus einer Vene entnommen.

Was ist Blutkreatinin?

Der biochemische Bluttest (LHC) ist eine Labordiagnose, mit der Sie die Ursachen einer Vielzahl von pathologischen Symptomen herausfinden können, die dem Arzt bei der Ermittlung der richtigen Diagnose helfen. Eine solche Untersuchung beinhaltet die Untersuchung einer ziemlich großen Liste qualitativer Blutindikatoren, wodurch ein detailliertes Bild des Zustands der wichtigsten Körperflüssigkeit auf den Händen des Patienten liegt.

Einer der von LHC bestimmten Parameter ist Kreatinin. Bei der Beurteilung seiner Konzentration können wir auf die Qualität der Funktion des Harnsystems, insbesondere der Nieren, schließen. Darüber hinaus weist der Kreatininspiegel im Blut auf Ernährungsfehler hin, die bei übermäßigem oder unzureichendem Einschluss von Eiweißnahrungsmitteln auftreten können.

Funktionelle Eigenschaften von Kreatinin

Kreatinin ist ein Restprodukt des Aminosäure-Protein-Stoffwechsels, der zur Freisetzung von Energie führt, wodurch die Muskelfasern des gesamten Körpers reduziert werden. Nach Abschluss der in der Leber auftretenden Spaltungsreaktionen wird Energie von den Muskeln verbraucht und Kreatinin, das für den weiteren Stoffwechsel nicht wertvoll ist, wird einfach im Urin ausgeschieden..

Somit sind die Nieren für die Isolierung dieses Zerfallsprodukts verantwortlich, und jede ihrer Verletzungen wirkt sich sofort auf die Filtrationsfähigkeit aus, was durch eine Änderung des Kreatinins im Blut angezeigt wird. Die Substanz kann nicht vollständig aus dem Körper entfernt werden, da es aufgrund von Muskelarbeit zu einem ständigen Abbau kommt und sie regelmäßig in den Blutkreislauf und dann in den Urin gelangt. Daher gibt es allgemein anerkannte Normen, die den Gesundheitszustand einer Person auf dieser Grundlage bestimmen..

Normale Blutparameter

In Anbetracht der Tatsache, dass der Prozess der Kreatininbildung und seines Eintritts in das Blut kontinuierlich ist, enthält das Plasma einen relativ konstanten Wert dieses Metaboliten. Seine Werte bei gesunden Menschen können je nach Geschlecht, Alter, Muskelaktivität und Ernährung schwanken. Normalwerte, die den Kreatininspiegel im Blut charakterisieren, haben obere und untere Grenzen, und Indikatoren, die in diesen Bereich fallen, zeigen das Fehlen von Pathologien aus den inneren Organen an.

Unter Frauen

Die Blutkreatinin-Norm bei Frauen hat niedrigere Parameter als bei Männern. Dieser Unterschied ist auf die physiologischen Merkmale seiner Aufspaltung, Verteilung und Bewegung im Kreislaufsystem zurückzuführen. Es gibt mehrere Faktoren für dieses Phänomen:

  • Frauen haben eine geringere Muskelmasse;
  • sind weniger Muskelbelastung ausgesetzt;
  • die Aktivität ihres Stoffwechsels ist eine Größenordnung niedriger als die des Mannes;
  • verbrauchen Sie weniger exogenes Kreatinin mit der Nahrung;
  • Schwangerschafts- und Sexualhormone reduzieren den Spiegel dieses Metaboliten.

Bei Männern

Der männliche Körper ist durch eine Zunahme der normalen Indikatoren im Vergleich zu einer Frau derselben Altersklasse gekennzeichnet. Dies ist auf die Eigenschaften der Aktivität der inneren Organe und die Unterschiede im Lebensstil zurückzuführen. Das Alter ist auch ein wichtiger Faktor bei Schwankungen des Kreatininspiegels und beeinflusst den Indikator während des Lebens merklich..

Darüber hinaus wird die Zunahme der Normen bei Männern durch große körperliche Anstrengungen im Zusammenhang mit beruflichen Aktivitäten oder Sportarten bestimmt. Und um Muskeln aufzubauen, nehmen sie oft Doping auf Kreatinbasis. Der Arzt muss dies immer berücksichtigen, wenn er die Ergebnisse eines Bluttests für die Biochemie bei der Beurteilung von Kreatinin interpretiert.

In Kindern

Der Kreatininspiegel im Blutserum des Kindes ist hauptsächlich auf sein Alter zurückzuführen. Die Schwankung der Parameter bei Kindern hängt weitgehend von der Wachstumsrate und der Entwicklung der Muskelmasse in einem bestimmten Zeitraum ab. Neugeborene haben im Zusammenhang mit den Belastungen während der Geburt Werte, die nahe an den Parametern eines Erwachsenen liegen. Das gleiche Merkmal wird bei Jugendlichen beobachtet, das mit der aktiven Entwicklung von Muskelgewebe und dem Wachstum des Körpers verbunden ist. Schulkinder zeichnen sich durch eine stabilere Entwicklung aus, weshalb ihre Indikatoren geringfügig niedrigere Werte aufweisen als die eines voll ausgebildeten Erwachsenen.

Hohe Werte

Bei der Untersuchung des Kreatininstoffwechsels stellte eine überwältigende Mehrheit einen Anstieg des Spiegels dieser Verbindung fest. Bei der Interpretation der Ergebnisse einer Blutuntersuchung müssen alle Merkmale korrekt korreliert werden, um zwischen physiologischen und pathologischen Veränderungen des Indikators zu unterscheiden. Es ist notwendig, die Alterskategorie des Patienten, sein Geschlecht und die Merkmale der Ernährung zu berücksichtigen. Und nur dann können wir eine Schlussfolgerung über die pathologische Hyperkreatininämie ziehen - eine Zunahme des Kreatins.

Eine stärkere Veränderung des Kreatininspiegels weist auf das Vorhandensein verschiedener physiologischer Zustände des Körpers und auf Krankheiten verschiedener Art hin. Darüber hinaus geht eine isolierte Hyperkreatininämie häufig nicht mit pathologischen Manifestationen einher. Wenn es mit bestimmten Symptomen kombiniert wird, bedeutet dies, dass sich die Pathologie im Körper entwickelt und der Patient zusätzliche Tests durchführen sollte, um die Ursache für einen solchen Anstieg zu finden.

Diese Zeichen umfassen:

  • Muskelschmerzen, Schwellung;
  • Muskelschwäche und Müdigkeit;
  • eine starke Abnahme oder Zunahme des täglichen Urinvolumens;
  • Veränderungen in der allgemeinen Urinanalyse (rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen, Protein).

Um ein vollständigeres Bild des Zustands des Patienten zu erhalten, wird eine Blutuntersuchung verschrieben, bei der Kreatinin und Harnstoff (Carbomid), die auch ein wichtiger Indikator für die Nierenaktivität sind, gleichzeitig untersucht werden. Die Pathogenese des Kreatinstoffwechsels kann in jedem Stadium des Stoffwechsels dieser Substanz erfolgen. Eine ausreichend große Anzahl von Faktoren, wie z.

  • Essensration;
  • Einnahme von Medikamenten;
  • physische Aktivität;
  • Volumen der verwendeten Flüssigkeit;
  • anatomische Merkmale und Zustand der Muskeln;
  • die Leistung der Leber und der Harnwege.

Was bedeutet ein Anstieg des Kreatinins??

Eine Erhöhung der Konzentration dieses Stoffwechselprodukts während der LHC kann auf folgende Abweichungen physiologischer oder pathologischer Natur hinweisen:

  • übermäßige Aufnahme von endogenem Kreatin - beim Verzehr einer großen Menge Proteinfutter;
  • erhöhte körperliche Aktivität oder Zerstörung des Muskelgewebes;
  • zu schnelles oder übermäßiges Muskelwachstum;
  • Verletzung des humoralen (flüssigen) Gleichgewichts;
  • Pathologie des Ausscheidungs- und endokrinen Systems;
  • Körpervergiftung.

In einigen Situationen steigt die Konzentration der Testsubstanz relativ an, was nicht bedeutet, dass sie übermäßig produziert oder den Ausscheidungsprozess verzögert. Ein solcher Überschuss kann auf eine Abnahme der Plasmamenge bei verschiedenen Erkrankungen zurückzuführen sein - Blutverlust, Dehydration oder Umverteilung. In der Regel ist eine solche Abweichung jedoch nicht signifikant und wird mit anderen Symptomen der Blutgerinnung kombiniert.

Ursachen der Hyperkreatinämie

Wie oben erwähnt, werden Faktoren, die die Kreatininkonzentration im Blut erhöhen, in physiologische und pathologische Faktoren unterteilt. Physiologische Anomalien umfassen:

  • aktive körperliche Aktivität - Sport oder berufliche Aktivität;
  • Doping für Muskelwachstum basierend auf Kreatin nehmen;
  • strenge Diät oder Hunger, was zu Muskelabbau führt;
  • eine Zeit zunehmenden Wachstums und zunehmender Entwicklung bei Kindern;
  • große Muskelmasse und Volumen;
  • ein Kind tragen und füttern;
  • chronischer Stress.

Die pathologischen Ursachen der Hyperkreatinämie umfassen die folgenden:

  • Nierenerkrankung mit 1-2 Grad PN;
  • Thyreotoxikose, Diabetes mellitus, Hyperkortizismus;
  • entzündliche und infektiöse Lebererkrankungen;
  • gangränöse Prozesse vor dem Hintergrund einer Gefäßinsuffizienz;
  • Verbrennungen und traumatische Verletzungen von Muskelstrukturen;
  • Myasthenia gravis, rheumatoide Arthritis, Toxikose während der Schwangerschaft;
  • endogene Vergiftung der Bauchhöhle bei Infektionskrankheiten;
  • dekompensatorische Form von Herz- und Nierenversagen;
  • Muskeldystrophie, Autoimmunmyositis, Leptospirose und Crash-Syndrom.

Zu den pathologischen Gründen zählen auch Nebenwirkungen, die die Nierenfunktion bei der Einnahme von Medikamenten beeinträchtigen, Dehydration und Reperfusionssyndrom, die durch vaskuläre Ischämie hervorgerufen werden.

Wie man Blutkreatinin senkt?

Nach einer gründlichen Untersuchung, die es dem Arzt ermöglichte, Fragen zu den Gründen für die Überschreitung der normalen Kreatininparameter zu beantworten, wird ein Therapieplan erstellt, um den Blutspiegel zu senken.

Empfehlungen können wie folgt sein:

  • Krankenhausaufenthalt in spezialisierten medizinischen Einrichtungen - in einem Krankenhaus oder ambulant.
  • Verschreibung von Medikamenten zur Stabilisierung des Proteinstoffwechsels und zum Entzug toxischer Metaboliten - Lespenefril, Ketosteril, Lespeflan.
  • Normalisierung des Wasserhaushalts, basierend auf der Funktionsfähigkeit der Nieren, unter Berücksichtigung der Flüssigkeitsaufnahme.
  • Diätkontrolle - ein qualitatives und quantitatives Verhältnis. Das Verfahren beinhaltet das Minimieren oder Eliminieren von Proteinprodukten und Salzen, die Flüssigkeit in den Zellen einfangen..
  • Korrektur von körperlicher Aktivität und Lebensstil unter Berücksichtigung der Fähigkeiten des Körpers. Wenn pathologische Faktoren des Anstiegs fehlen, raten Sie einfach, die körperliche Aktivität zu reduzieren.

Bei leichten Anomalien nicht pathologischer Natur werden Volksheilmittel empfohlen, z. B. Abkochungen von Heilkräutern oder Reisinfusionen. Der Nachweis schwerwiegender Verschiebungen aufgrund der Entwicklung der Krankheit kann zur Ernennung einer Hämodialyse oder ihrer Analoga führen. Solche Pathologien umfassen dekompensierte PN oder schwere Vergiftungen..

Niedriges Kreatinin

Zustände, die mit einer Abnahme dieser Substanz im Plasma einhergehen, sind ein eher seltener Fall. Ihr Auftreten weist auf schwerwiegende Störungen des Proteinstoffwechsels hin oder die Ursache ist eine Veränderung des Muskelgewebes. Wenn der Anstieg des Spiegels hauptsächlich durch die Aktivität der Nieren bestimmt wird, hängt die Hypokreatinämie (eine Abnahme des Kreatinins) nicht von ihrem Zustand ab.

Daraus folgt, dass der Hauptgrund die Erschöpfung der Energiereserven im Körper war, was zur Verwendung von Proteinressourcen führte, die den Muskeln entnommen wurden. Das heißt, aufgrund einer Abnahme des Kreatinphosphatgehalts wird der Gehalt seiner Metaboliten, einschließlich Kreatinin, verringert.

Warum das Blutkreatinin abnimmt?

Die Faktoren, die zu einer Hypokreatinämie führen, sind viel geringer als zu einem Anstieg der Indikatoren. Das kann sein:

  • Kachexie (Erschöpfung des Körpers) bei Hunger oder chronischen Krankheiten;
  • Verlust des Körpergewichts bei einem unzureichenden Verhältnis von Ernährung und körperlicher Aktivität;
  • Muskelatrophie und Dystrophie bei Krankheiten oder Behinderungen;
  • medikamentöse Therapie mit Glukokortikoid-Medikamenten;
  • erstes Trimester der Geburt eines Kindes.

Was Sie beim Bestehen der Analyse beachten müssen?

Um Fehler in den LHC-Materialien zu vermeiden, ist eine korrekte Vorbereitung erforderlich, dh die Erfüllung aller Bedingungen, die dazu beitragen, das Risiko falscher Ergebnisse zu verringern. Die Vorbereitung auf die Prüfung beinhaltet mehrere zwingende Anforderungen. Dazu gehören die Minimierung von körperlicher Anstrengung, Unruhe sowie die Auswirkungen hoher und niedriger Temperaturen. Vor einer Manipulation von mindestens 8 Stunden muss auf das Essen verzichtet werden, da morgens Blut auf leeren Magen verabreicht werden sollte.

Erhöhtes Kreatinin im Blut: Gründe für die Behandlung

Kreatinin ist eine chemische Substanz, die bei körperlicher Aktivität in den Muskeln eines Menschen durch den Abbau chemischer Verbindungen (Kreatin-Kreatin-Phosphat-Reaktion) gebildet wird, die eine Energiequelle für die Reduzierung von Muskelfasern darstellen.

Um die Norm von Kreatinphosphat-Reaktionsprodukten zu bestimmen, ist die erste Studie ein biochemischer Bluttest für Kreatinin, der bei Verdacht auf Nierenversagen durchgeführt wird.

Norm für Cretitin nach Alter (Tabelle)


Die Kreatininrate im Blut ist je nach Geschlecht, Alter und Menge der Muskelmasse bei jeder Person unterschiedlich. Gleichzeitig ist die Kreatininkonzentration stabil und hängt wenig von externen physikalischen Faktoren ab (z. B. Ernährung)..

Bei Frauen ist der normale Blutkreatininspiegel aufgrund weniger Muskeln fast doppelt so niedrig wie bei Männern.

AlterDie Kreatinrate im Blut, mmol / l
Babys bis zu einem Jahr18.0-35.0
Kinder (1-14 Jahre)27.0-62.0
Frauen44.0-80.0
Männer74.0-110.0

Zur Beurteilung der Nierenfunktion wird ein Testkomplex verwendet, der als Kreatinin-Clearance (oder Reberg-Test, glomeruläre Filtrationsrate) bezeichnet wird..

Die Clearance in der Medizin ist die Geschwindigkeit und Qualität der Blutreinigung durch die Nieren aus den Zerfallsprodukten des menschlichen Lebens. Die Kreatinin-Clearance bestimmt die Menge an gereinigtem Blut in 1 Minute. Somit eine Beurteilung der Nierenfunktion und des Grads der beeinträchtigten Reinigung.

Zur Berechnung der Kreatinin-Clearance muss ein Blut- und Urintest durchgeführt werden. Gleichzeitig wird der Urin je nach Untersuchungsmethode innerhalb von 2-5 Stunden mehrmals entnommen. Es gibt spezielle Formeln zur Bewertung der Reinigungsleistung der Nieren unter Verwendung von Kreatinin in beiden Körperflüssigkeiten..

Für erhöhten Kreatininspiegel mit Verdacht auf systemischen Lupus erythematodes, Glomerulosklerose, Nephropathie und Nierenversagen wird eine Clearance-Studie verschrieben.

Ursachen für erhöhten Blutkreatininspiegel

Unter den Gründen für den Anstieg des Kreatinins lassen sich die Hauptkategorien unterscheiden: Verletzung chemischer Prozesse in den Muskeln (Zerstörung von Proteinen) sowie Fehlfunktionen des Ausscheidungssystems.

Bei solchen Krankheiten kann ein signifikanter Anstieg des Kreatinins im Blut auftreten:

  • Nierenversagen im akuten oder chronischen Stadium;
  • Tumoren der Leber und Nieren;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Harnwegsobstruktion;
  • Schilddrüsenerkrankung bei vermehrtem Abbau oder Wachstum von Muskelgewebe (Hyperthyreose, Akromegalie, Gigantismus);
  • Unterfunktion der Nebennieren;
  • onkologische Neoplasien;
  • inneren Blutungen;
  • Dehydration.

Wenn Kreatinin signifikant höher als normal ist, kann dies auch auf einen Anstieg anderer Blutparameter (Bilirubin, Harnsäure, rote Blutkörperchen, Protein usw.) hinweisen, die aufgrund der Leber- und Nierenpathologie die Norm überschreiten.

Es gibt das Konzept eines falschen Anstiegs des Kreatinins, das in Fällen verwendet wird, in denen die Ursachen des Anstiegs mit physiologischen Prozessen im Körper zusammenhängen. Diese Gründe umfassen:

  • signifikante Menge an Muskelmasse;
  • körperliche Bewegung;
  • die Verwendung von Kreatinpräparaten;
  • die Verwendung von Medikamenten zur Senkung des Blutdrucks (Kapoten, Zofenopril, Benazepril, Lisinopril);
  • Langzeitanwendung von Arzneimitteln, die eine toxische Wirkung auf die Nieren haben (nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel, Antibiotika, Immunsuppressiva, Immunglobuline).

In Fällen, in denen aufgrund des längeren Gebrauchs von Arzneimitteln, die eine toxische Wirkung auf die Nierenfunktion haben, ein hoher Kreatininspiegel auftritt, ist es erforderlich, die Behandlung zu überprüfen und die Arzneimittel zu wechseln. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen und die Behandlung mit nephrotoxischen Arzneimitteln fortsetzen, die die Menge an Kreatinin im Blut erhöhen, kann nach einiger Zeit ein Nierenversagen auftreten.

Symptome


Ein signifikanter Anstieg des Kreatinins weist in der Regel auf eine beeinträchtigte Nierenfunktion hin und kann mit folgenden Symptomen einhergehen:

  • Ziehschmerzen im unteren Rücken;
  • das Auftreten von Ödemen;
  • Verletzung der Urinausscheidung;
  • Bluthochdruck;
  • Krämpfe
  • Muskelschmerzen während der Bewegung und in Ruhe;
  • ständige Müdigkeit;
  • Übelkeit und Appetitlosigkeit;
  • Gedächtnisschwäche;
  • Apathie.

Da ein Anstieg des Kreatininspiegels auf eine Verletzung der Nierenarbeit hinweist, werden für eine vollständige Diagnose des Ausscheidungssystems zusätzliche Blut- und Urintests durchgeführt:

  • Albuminausscheidung im Urin;
  • Harnsäurespiegel im Blut;
  • die Norm der Katecholamine im täglichen Urin;
  • Harnstoff-Clearance.

Wie man Kreatinin senkt

Eine Abnahme des Kreatininspiegels besteht aus einer medikamentösen Therapie und einer therapeutischen Diät, deren Wirkung darauf abzielt, die Funktion des Ausscheidungssystems zu verbessern.

Am häufigsten wird ein erhöhter Kreatininspiegel im Blut normalisiert, wenn eine medikamentöse Therapie mit den folgenden Medikamenten angewendet wird:

  • Enterosorbentien - Arzneimittel, die zur Reinigung des Körpers von Abfallprodukten sowie toxischen Substanzen (Enterosgel, Smecta, Polysorb, Lignin) verwendet werden;
  • Arzneimittel, die die Ausscheidung von Proteinabbauprodukten verbessern - Kreatinin, Harnsäure, Harnstoff (Ketosteril, Chitosan, Lespefan);
  • Diuretika - aktivieren die Nieren und fördern die Ausscheidung von Flüssigkeit aus dem Körper (Indapamid, Trifas, Diuver, Furosemid);
  • blutdrucksenkende Medikamente (für hypertensive Patienten mit erhöhtem Kreatinin) (Hydrosalurethyl, Hypothiazid).

Diät


Therapeutische Ernährung mit einem Anstieg des Kreatinins im Blut besteht darin, dass Lebensmittel, die zu Nierenstress führen, von der Ernährung ausgeschlossen werden:

  • Purinverbindungen - Beim Verdauen von Proteinen tierischen Ursprungs (Purine sind vorhanden) tritt eine zusätzliche Konzentration an Kreatinin, Harnsäure, Harnstoff usw. auf, die aus dem Körper entfernt werden muss.
  • Phosphate (Phosphorsalze) sind lebenswichtige Verbindungen, führen jedoch mit einem Überschuss zu einer Verringerung des Kalziumspiegels im Körper (in Fleisch, Fisch, Konserven, Lebensmitteln mit Konservierungsstoffen in der Zusammensetzung enthalten)..

Um das Kreatinin im Körper (in Blut und Urin) zu reduzieren, werden eine therapeutische Diät 7 sowie die Tabellen 7a und 7b verwendet, die in verschiedenen Stadien der akuten und chronischen Nephritis verschrieben werden.

Um die Ausscheidungsfähigkeit der Nieren zu verbessern, besteht die Ernährung hauptsächlich aus pflanzlichen Kohlenhydraten mit einer minimalen Menge an Protein. Bei einem hohen Kreatiningehalt im Blut sollte die Hauptdiät aus folgenden Produkten bestehen:

  • Gemüse (außer Kartoffeln), Gemüse, mäßig süße Früchte, Beeren;
  • getrocknete Früchte, Nüsse, Honig;
  • fettarme Milchprodukte (Hüttenkäse, Sauerrahm, fermentierte Backmilch, Kefir);
  • Getreide Müsli und Suppen auf Gemüsebrühe;
  • Hartweizennudeln;
  • Diät salzfreies Brot;
  • Pflanzenöl.

In einer begrenzten Menge können Sie konsumieren:

  • Diätfleisch (Huhn, Truthahn, Kaninchen) 2 mal pro Woche;
  • fettarmer Fisch;
  • Kartoffeln;
  • gekochte Eier - 3 Stück pro Woche;
  • fettarmer Fisch.

Wenn Kreatinin die Norm deutlich überschreitet, werden die oben genannten Produkte vollständig von der Ernährung ausgeschlossen..

Das Trinkschema hängt von den Empfehlungen des Arztes ab und kann die obligatorische Verwendung von 1 bis 2 Litern Flüssigkeit pro Tag beinhalten. Dies berücksichtigt die gesamte Flüssigkeit, einschließlich Suppen, Gelee, gedünsteten Früchten usw..

Mit einem Anstieg des Kreatinins sind folgende Lebensmittel verboten:

  • fettiges Fleisch (Schweinefleisch, Ente, Gans);
  • fetter Fisch;
  • geräucherte und frittierte Lebensmittel;
  • würzige Gewürze und Saucen;
  • viel Salz;
  • Butterbacken;
  • starker Tee und Kaffee;
  • Milch.

Beim Kochen wird das Kochen, Schmoren, Backen sowie Dämpfen bevorzugt.

Hausmittel


Rezepte der traditionellen Medizin, die verwendet werden, wenn das Kreatinin im Blut erhöht ist, zielen auf die Verbesserung der Nierenfunktion ab. In der Regel werden Infusionen und Abkochungen von Kräutern mit harntreibenden und entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet..

Nesseltee. Brennnesselblätter sind in der Volksmedizin als Blutreinigungsmittel bekannt und können auch die Kreatininkonzentration senken und das Harnsystem stimulieren.

Um eine Portion Tee zuzubereiten, benötigen Sie 3 Teelöffel getrocknete Brennnesselblätter und ein Glas kochendes Wasser. Tee besteht 7-10 Minuten und fügen einen halben Teelöffel Honig für den Geschmack hinzu.

Tee aus getrockneten Brennnesselblättern wird einen Monat lang 2-3 mal täglich konsumiert.

Infusion von Kamille. Kamille hilft, giftige Substanzen aus dem Körper zu entfernen, reduziert das Kreatinin im Blut.

Um die Infusion vorzubereiten, mischen Sie zwei Teelöffel getrocknete Kamillenblüten und 200 ml kochendes Wasser und decken Sie sie 5-7 Minuten lang ab. Als nächstes sollte die Infusion von Kamille gefiltert und mehrmals täglich als Tee konsumiert werden.

Die Behandlung mit Infusion von Kamille wird nicht länger als 3 Wochen durchgeführt. Nach einer zehntägigen Pause kann der Kurs wiederholt werden..

Zimt. Die Verwendung von Zimt verbessert die Funktion der Nieren, indem er die Filtration und den Durchsatz der Ausscheidungsorgane aktiviert, wodurch Harnstoff, Harnsäure und Kreatinin im Blut reduziert werden. Sie müssen Ihrer Ernährung jeden Tag Zimt hinzufügen, aber nicht mehr als 1 Teelöffel pro Tag verwenden.

Eleutherococcus oder sibirischer Ginseng. Eleutherococcus kann den Anstieg des Kreatinins stoppen, da es die Durchblutung und die Durchblutung der Nieren fördert und das Nerven- und Hormonsystem stimuliert.

Sie können Dragees, Tabletten, Kapseln mit Eleutherococcus oder Tinktur einer Pflanze für Alkohol verwenden. Trockener Pflanzenextrakt (in Tabletten usw.) muss einen Monat lang in drei Stücken pro Tag eingenommen werden. Die Tinktur von Eleutherococcus sollte je nach Alter von 15 bis 30 Tropfen zweimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 25-30 Tage.

Alles über Kreatinin-Bluttest

Biochemischer Kreatinin-Bluttest - eine klinische Analyse, die für die Diagnose von Nieren- und Muskelerkrankungen erforderlich ist. Kreatinin - das Endergebnis des Proteinstoffwechsels im Körper wird aus Kreatin in den Muskeln hergestellt.

Was ist das

Kreatin ist eine Substanz, die vom Körper in Nieren, Bauchspeicheldrüse und Leber synthetisiert wird. Durch die Durchblutung wird es zu den Muskeln transportiert, wo 95% des gesamten vom Körper produzierten Kreatins gespeichert werden. Im Muskel wird Kreatin in Kreatinphosphat umgewandelt. Während des Abbaus von Kreatinphosphat wird Kreatinin gebildet und die für die Funktion von Nerven- und Muskelzellen notwendige Energie freigesetzt.

Die Kreatinkonzentration im Blut steht in direktem Zusammenhang mit der Muskelmasse des menschlichen Körpers. Daher sind die Referenzwerte für Männer bei einer Blutuntersuchung für Frauen höher als die Kreatinin-Norm. Der Kreatininspiegel im Blut ist ein ziemlich konstanter Wert, der keinen täglichen Schwankungen unterliegt, unabhängig von Ernährung und Lebensstil.

Kreatinin wird zusammen mit dem Urin von den Nieren ausgeschieden. Es wird in den Nieren gefiltert, ist keiner Sekretion in den Tubuli und Reabsorption ausgesetzt. Ein Anstieg des Kreatinspiegels in einem Bluttest zeigt eine Abnahme der Nierenausscheidungsfunktion an.

Wann wird ein biochemischer Bluttest auf Kreatinin durchgeführt?

Die Bestimmung des Kreatinspiegels im Blut ist erforderlich, wenn:

  • Untersuchung einer Person, die Nierenspender werden möchte.
  • Diagnose mit Urolithiasis, Nierenerkrankungen oder Muskelsystem.
  • Die erforderliche Dosis eines toxischen Arzneimittels, das von den Nieren ausgeschieden wird, wird bestimmt.
  • Es werden Symptome eines erhöhten Kreatininspiegels beobachtet.

Bei einem Anstieg der Kreatininkonzentration im Blut werden folgende Symptome beobachtet: Verwirrtheit, Atembeschwerden, Müdigkeit, Erschöpfung, Schweregefühl oder Schmerzen in der Lendengegend.

Analysevorbereitung

Eine biochemische Blutuntersuchung auf Kreatinin erfordert keine spezielle Vorbereitung des Patienten. Es reicht aus, bei einer Blutuntersuchung die allgemeinen Empfehlungen zu befolgen:

  1. 48 Stunden vor der Analyse, um körperliche Aktivität auszuschließen.
  2. Nehmen Sie 24 Stunden vor der Blutentnahme keinen Alkohol, Kaffee oder starken Tee ein, essen Sie kein Fleisch und keine proteinreichen Lebensmittel.
  3. 10 Stunden vor dem Studium nichts essen oder trinken, aber immer noch Wasser.
  4. Setzen Sie sich unmittelbar vor der Blutentnahme 10 Minuten lang in einen ruhigen und entspannten Zustand..

Dekodierung (Normen)

Die Einheiten des Kreatins in einer Blutuntersuchung können variieren. Dies hängt vom Labor ab, in dem die Studie durchgeführt wird. Nur ein qualifizierter Arzt kann dies berücksichtigen und das Ergebnis der Analyse korrekt entschlüsseln..

Referenzkreatininwerte für Frauen:

  • 18 bis 60 Jahre alt - 53-97 Mikromol / l;
  • 60 bis 90 Jahre alt - 53-106 Mikromol / l;
  • über 90 Jahre alt - 53-115 μmol / l.

Referenzwerte für Männer:

  • 18 bis 60 Jahre alt - 80-115 Mikromol / l;
  • von 60 bis 90 Jahren - 71-115 Mikromol / l;
  • über 90 Jahre alt - 88-150 Mikromol / l.

Referenzwerte für Kinder:

  • weniger als 1 Jahr - 18-35 μmol / l;
  • von 1 Jahr bis 12 Jahren - 27-62 μmol / l;
  • von 13 bis 18 Jahren - 44-88 Mikromol / l.

Gründe für Abweichungen

Erhöhte Werte

Überdurchschnittliche Kreatininspiegel weisen auf schwere Nierenschäden hin. Ursachen, die zu Nierenschäden führen können: geringe Durchblutung der Organe, bösartige Neubildungen, Infektion. Ein erhöhter Kreatininspiegel wird auch beobachtet, wenn kein normaler Urinabfluss aus den Nieren vorliegt (Urolithiasis). Es gibt andere Gründe für den Anstieg des Kreatins bei einer Blutuntersuchung:

  • Dehydration.
  • Übermäßiger Blutverlust und infolgedessen hypodynamischer Schock.
  • Hyperthyreose.
  • Das Überwiegen von Fleisch in der Ernährung.
  • Strahlenkrankheit.
  • Längeres Crushing-Syndrom.
  • Herzinsuffizienz.
  • Gicht.
  • Erkrankungen des Muskelsystems: Muskeldystrophie, Myasthenia gravis, Akromegalie, Gigantismus, Rhabdomyolyse.
  • Muskelschäden durch mechanische Verletzungen oder Operationen.
  • Akzeptanz nephrotoxischer Arzneimittel: Trimethoprim-Sulfamethoxazol, Cimetidin, Androgene, Salicylate, Barbiturate, Tetracyclin, Cephalosporine, Antibiotika aus der Gruppe der Aminoglycoside, Thiaziddiuretika, Sulfonamide, Quecksilberverbindungen.

Es gibt auch einen falschen Anstieg des Kreatinins aufgrund eines Anstiegs der Konzentration endogener Metaboliten im Blutserum: Arzneimittel (Ibuprofen, Nitrofurazon, Reserpin, Cefaclor, Cefazolin, Levodopa, Ascorbinsäure), Fructose, Glucose, Harnstoff, Ketonkörper.

Niedrigere Werte

Der Kreatinspiegel im Blut ist aus folgenden Gründen niedriger als normal:

  • Muskelverlust durch Hunger oder Krankheit, wie Muskeldystrophie.
  • Myodystrophie.
  • Schwere Lebererkrankung (Zirrhose).
  • Proteinarme Diät.
  • Überhydratation.
  • Erstes und zweites Schwangerschaftstrimester.
  • Einnahme von Kortikosteroiden.
  • Mangel an antidiuretischem Hormon (ADH).

Blutkreatinin: Kreatinin-Norm, Ursachen für den Anstieg und warum es gefährlich ist

Was Kreatinin in Blutuntersuchungen ist und was für seinen Indikator benötigt wird, weiß kaum ein regelmäßiger Klinikbesucher. Er denkt (oder sie) so etwas: „Nun, hier haben sie mir Kreatinin geschrieben. Und sogar die Norm von Kreatinin wird gezeigt. Und was soll ich mit diesen Indikatoren machen? “ Natürlich geht ein Blatt mit den Ergebnissen einer Blutuntersuchung an den Arzt und er schreibt viele unverständliche Dinge in unleserlicher Handschrift.

Natürlich der Wunsch vieler Empfänger von ärztlichen Anweisungen, zumindest etwas für sich selbst zu verstehen. Aussortiert.

Was ist Kreatinin?

Kreatinin ist eine wichtige chemische Verbindung im menschlichen Körper, die durch den Abbau von Proteinmolekülen entsteht. Diese Substanz ist ein wesentlicher Bestandteil des Reststickstoffs..

Am Anfang der Transformationskette steht Kreatin. Diese Komponente nimmt einen langen Weg durch den Körper, beginnend im Nierenparenchym. Die Methylierung erfolgt in der Leber. Danach wird die Substanz zu den Muskeln geschickt, wo Kreatinphosphat aus Kreatin erzeugt wird. Die resultierende Komponente gelangt in Myofibrillen, wo sie in Kreatinin und Phosphat zerfällt und den Muskeln Energie zur Kontraktion gibt.

Nach seiner Verwendung gelangen Rückstände in den Blutkreislauf. In der Leber wird Kreatinin nicht exponiert, da es aufgrund seiner Struktur und ohne unnötige Probleme im Urin ausgeschieden wird. Diese Energiezirkulation findet ständig statt, weshalb die Substanzmenge im Kreislaufsystem unter der Bedingung eines normalen Körperzustands gleich bleibt.

Der Kreatingehalt hängt vom Zustand der Muskeln und Nieren einer Person ab. Auch sein Niveau im Körper wird von Alter und Geschlecht beeinflusst. Hohe Konzentrationen dieser Substanz weisen auf Veränderungen der Nierenfunktion hin..

Energieumsatz

Der Prozess der Umwandlung von Kreatin in Kreatinin unter Verwendung der oben erhaltenen Energie ist ziemlich komplex. Wir verwenden das Ergebnis jedoch unbewusst. Wer im Leben glaubt, dass ich meine Hand heben muss, und dafür sollten solche biochemischen Prozesse hier ablaufen? Das stimmt - niemand. Aber sie vergehen, weil der Mensch eine „biochemische Maschine“ ist.

Alles geschieht buchstäblich sofort unter der Kontrolle von Befehlen des Gehirns. Angenommen, Sie möchten Tee aus einer Teekanne in eine Tasse gießen. Wie kommt es dazu? Sie müssen Ihre Hand heben, den Wasserkocher nehmen, ihn in die Tasse bringen und einschenken. Was verursacht all diese Bewegungen? Aufgrund der Energie, die Kreatinin den Muskeln gibt (freisetzt).

Ich arbeite als Putzfrau. Eimer hin und her. Mit zunehmendem Alter wurde es schwieriger. Aber nirgendwo hin. Jüngere sind erforderlich. Und ab dem 55. Lebensjahr begann der Druck zu springen. Das Herz schien in diesem Moment bereit zu sein, herauszuspringen. Aber du musst arbeiten. Also dachte ich, ich würde den nächsten Eimer ziehen und es wäre der letzte.

Dank meiner Tochter gab sie mir einen interessanten Artikel zum Lesen im Internet. Ich hatte für viel Geld von Dummy-Drogen gehört. Aber in diesem Artikel diskutieren speziell sachkundige Leute das Problem von uns hypertensiv.

Im Allgemeinen hat dieser Artikel mein Leben buchstäblich verändert. Jetzt den ganzen Tag Eimer tragen können. Und am Wochenende leise Garten für die ganze Familie.

Wer unter Druckstößen leidet und aktiv leben möchte, damit er nicht plötzlich einen Schlaganfall oder Herzinfarkt bekommt, sollte diesen Artikel 5 Minuten lang lesen.

Wir beschäftigen uns nicht mit einem komplexen Prozess, es ist jedoch klar, dass die erforderliche Menge an Kreatinin (d. H. Energie) von unseren Muskeln freigesetzt werden muss, um Aktionen auszuführen. Diese Menge wird von unserem Körper unabhängig von vielen Faktoren bestimmt. Einschließlich Muskeltraining.

Es ist kein Zufall, dass beim sogenannten „Pitching“ in Fitnessstudios häufig spezielle Zusatzstoffe verwendet werden, die als „Kreatin“ bezeichnet werden. Angeblich fügen diese Additive Ausgangsmaterial hinzu, um es in Kreatinin umzuwandeln, das es Ihnen zu ermöglichen scheint, riesige Muskeln zu pumpen. Tatsächlich funktionieren diese Zusatzstoffe nicht (vom Autor dieses Artikels persönlich getestet), wie ich es gerne hätte.

Mit der zugewiesenen Energie kann der Körper also in keiner Weise den Überschuss verarbeiten, und überschüssiges Kreatinin muss aus dem Körper entfernt werden.

Lesen Sie auch zum Thema

Kreatininspiegel

Dieser Indikator ist vollständig abhängig von Geschlecht und Alter sowie von der Leistung der Nieren, der angesammelten Muskelmasse und den Vorlieben beim Essen. Im menschlichen Kreislauf gibt es zwei Arten von biologisch aktiven Substanzen: endogene - die direkt im Körper selbst gebildet werden - und exogene (von außen kommen).

Wenn der Kreatininspiegel im Blut geringfügig über der Norm liegt und die Person, die die Tests bestanden hat, einen Körperbau hat und nicht für Personen gilt, die nur pflanzliche Lebensmittel essen, besteht kein Grund zur Besorgnis.

Bei der Untersuchung eines Patienten sollte auch seine Alterskategorie berücksichtigt werden. Wenn es sich um ältere Menschen handelt, sinkt der Kreatininspiegel. In den Ergebnissen der Analyse werden daher lediglich die altersbedingten Veränderungen im Körper angegeben.

Achten wir darauf, dass die Norm von Kreatinin für verschiedene Geschlechter unterschiedlich sein wird. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass die starke Hälfte mit mehr Muskelmasse ausgestattet ist, die in Bewegung gesetzt werden muss (was bedeutet, dass mehr Energie freigesetzt werden sollte) als die Frau (in der Regel tritt Rundheit aufgrund der Ablagerung von Fett auf, das keine Kontraktion erzeugt und keine zusätzliche Energie benötigt ).

In der Kindheit und Jugend ändert sich der Kreatingehalt je nach Alterskategorie.

Die Kreatininrate in mg / l:

  • Neugeborenes bis zu 1 Jahr von 3,0 bis 11,0;
  • von 1 Jahr bis 7 Jahre von 2,0 bis 5,0;
  • von 7 bis 14 Jahren von 3,0 bis 8,0;
  • von 15 bis 16 Jahren von 5,0 bis 11,0;
  • Männer von 8,4 bis 13,6;
  • Frauen von 6,6 bis 11,7.

Während der Analyse können auch andere Maßeinheiten verwendet werden - dies ist Mikromol pro Liter (µmol / l). In diesem Fall wird der Bereich bei Frauen von 44,0 bis 97,0 μmol / l und bei Männern von 44,0 bis 115,0 μmol / l als normaler Indikator angesehen. Dieser Indikator wird am häufigsten im Urin bestimmt. Bei einer gesunden Person mit Urin werden bis zu 2 g Kreatinin pro Tag ausgeschieden (die Norm liegt zwischen 1 und 2 g)..

Der Kreatininspiegel unterscheidet sich zwischen Männern und Frauen auch dadurch, dass bei der weiblichen Hälfte die Stoffwechselprozesse im Körper langsamer ablaufen, die Ernährung anders ist, der hormonelle Hintergrund vor allem während der Schwangerschaft wirkt.

Bei Kindern unterschiedlichen Geschlechts unter 14 Jahren stimmt der Gehalt an Kreatinin überein.

Die Gefahr eines erhöhten Kreatininspiegels

Eine leichte Abweichung von Kreatinin von der Norm kann nicht als Problem angesehen werden, da sich die Person in einem konstanten Energiestoffwechsel befindet und beim nächsten Mal überschüssige Energie verwendet werden kann. Aber was ist die Gefahr, wenn die Kreatinin-Norm ernsthaft überschritten wird?

Denken Sie daran, dass der Körper mit Kreatinin nichts anfangen kann, als es zurückzuziehen. Aus irgendeinem Grund führen die beim Entzug auftretenden Probleme zur Anreicherung von Kreatinin im Blut. Kreatinin, das sich über das Maß hinaus im Blut angesammelt hat, beginnt eine toxische Wirkung auf die Körpersysteme zu haben und deren Vergiftung allmählich zu erhöhen.

Es kommt vor, dass ein zu hoher Spiegel zur Notwendigkeit einer Hämodialyse (Blutreinigung) führt, um den Körper nicht zur Zerstörung zu führen.

Kreatininforschung

Die Hauptaufgabe einer Blutuntersuchung auf Kreatinin, die ein Arzt empfehlen kann, besteht darin, eine Verletzung des Harnsystems (in größerem Umfang der Nieren) festzustellen. Tatsache ist, dass es bei guter Nierenfunktion keine Probleme mit der Schlussfolgerung gibt und die Norm von Kreatinin eingehalten wird. Ein Überschreiten der Norm kann jedoch auf das Vorhandensein versteckter Krankheiten, Nierenerkrankungen, nämlich Nierenversagen, hinweisen.

Eine Blutuntersuchung auf Kreatinin ist erforderlich, wenn:

  • Sie sind ein Nierenspender;
  • Sie haben den Verdacht auf Nierenversagen, Urolithiasis oder Muskelerkrankungen;
  • Ermittlung der genauen Dosierung eines Arzneimittels mit toxischer Wirkung auf den Körper.

Um den Kreatingehalt im Kreislaufsystem zu bestimmen, müssen Sie Blut für eine biochemische Studie spenden. Um ein verlässliches Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, einen Tag lang auf alkoholische Getränke, Kaffee und starken Tee zu verzichten und auch keine proteinhaltigen Lebensmittel, beispielsweise Fleisch, zu missbrauchen. Verweigern Sie hohe körperliche Anstrengung.

Die Analyse wird morgens auf nüchternen Magen aus einer Vene durchgeführt. Bevor Sie den Test machen, müssen Sie einige Zeit in einem ruhigen und entspannten Zustand sitzen. Eine Analysestudie beginnt sofort. Das Ergebnis wird am selben Tag vorliegen..

Reberg-Test

Andernfalls wird dieser Test als "Kreatinin-Clearance" bezeichnet und ist eine gründlichere Methode zur Bestimmung seines Spiegels. Es bestimmt das Vorhandensein von Nierenversagen und die Wirksamkeit des Blutflusses durch die Nierenglomeruli. Für sein Verhalten werden zwei biologische Umgebungen des Körpers aufgegeben - dies sind Urin und Blut.

Kreatinin mit hohem und niedrigem Blutgehalt

Was ist Kreatinin??

Kreatinin ist einer der Metaboliten der biochemischen Reaktionen des Aminosäure-Protein-Metabolismus im Körper. Die Bildung dieser Verbindung erfolgt kontinuierlich und ist mit Stoffwechselprozessen im Muskelgewebe verbunden. Da Muskeln eine der Hauptanordnungen des menschlichen Körpers bilden und die Kontraktion ein Substrat mit konstanter Energie erfordert, müssen starke Energieträger in ihre Struktur eingebaut werden. Dies ist notwendig, um den Notstrombedarf zu decken..

Der Hauptspender von ATP für Muskelgewebe ist Kreatinphosphat, eine phosphorylierte, austauschbare Aminosäure, Kreatin. Nach der Synthese in der Leber gelangt es in die Muskeln, wo es durch das Enzym Kreatinphosphokinase dephosphoryliert wird. Das Ergebnis dieser Prozesse ist die Bildung von Energie und Kreatinin. ATP wird von den Muskeln verbraucht, um den Energiebedarf zu decken, und die Nieren scheiden nach der Filtration Kreatinin im Urin aus..

Kreatinin als Endprodukt von Zersetzungsreaktionen wird im Körper nicht für die Umsetzung anderer Stoffwechselprozesse verwendet. Diese Verbindung ist schädlich für das Gewebe, das so weit wie möglich aus dem Körper ausgeschieden werden sollte. Ein gestörter Kreatininstoffwechsel kann in den Stadien seiner Aufnahme, seines Stoffwechsels und seiner Ausscheidung auftreten!

Kreatinin-Norm

Das gesamte Kreatinin kann nicht von den Nieren gefiltert und ausgeschieden werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass seine konstante Freisetzung in das Blut erfolgt, während das Muskelgewebe lebensfähig ist. Blutplasma sollte eine relativ stabile Konzentration an Kreatinin enthalten, die je nach Alter, Eigenschaften der Muskelaktivität und Ernährung variieren kann. Daher gibt es maximale und minimale Grenzen der Kreatinin-Norm, die all diese Punkte berücksichtigen und über die normale Funktion von Organen sprechen.

Um Fehler in den Ergebnissen eines biochemischen Bluttests nach Kreatininspiegel auszuschließen, müssen unbedingt die allgemeinen Regeln für die Blutentnahme eingehalten werden. Die Studie muss morgens auf nüchternen Magen durchgeführt werden. Es ist ratsam, vor einer direkten Blutentnahme starke Muskelbelastungen und Überhitzung oder Unterkühlung zu vermeiden.

Aus Gründen der Klarheit werden Variationen der Kreatininstandards in Tabellenform angegeben:

Kreatinin (venöses Blut)

Studieninformationen

Kreatinin ist eine Substanz, die das Endprodukt des Kreatinabbaus ist und eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel von Muskeln und anderen Geweben spielt. Kreatinin wird vollständig von den Nieren ausgeschieden, daher ist die Bestimmung seiner Konzentration im Blut zur Diagnose von Nierenerkrankungen von größter klinischer Bedeutung.

Kreatinin ist ein nicht-enzymatischer Abbau von Kreatin und Kreatinphosphat, der sich in den Muskeln bildet. Es wird von den Nieren aus dem Körper ausgeschieden..

Seine Konzentration im Blutserum ist relativ konstant und hängt vom Gleichgewicht der Synthese- und Ausscheidungsprozesse ab. Bei Männern ist der Kreatingehalt etwas höher, was im Vergleich zu Frauen mit einem höheren Muskelgewebevolumen verbunden ist. Kreatinin gehört zu Substanzen ohne Schwellenwert: Es wird normalerweise in den Glomeruli der Nieren gefiltert und unterliegt keiner Reabsorption oder Sekretion in den Tubuli. Daher zeigt ein Anstieg der Kreatininspiegel normalerweise eine Abnahme der Filtration in den Nierenglomeruli und eine Abnahme der Nierenausscheidungsfunktion an..

Ein Anstieg des Plasmakreatinins weist immer auf eine Verletzung der Filtrations- und Ausscheidungsfunktionen der Nieren hin und ist eine Art Marker für Nierenversagen bei verschiedenen Nierenerkrankungen (akute und chronische Glomerulonephritis, Pyelonephritis, Nierenschäden bei Diabetes mellitus, arterielle Hypertonie, Urolithiasis, Amyloidose usw.). In der klinischen Praxis wird die Definition von Kreatinin nicht nur im Blut, sondern auch im Urin verwendet (Reberg-Test), wodurch ein vollständigeres Bild der Funktionsfähigkeit der Nieren erhalten wird.

Zusätzlich zu Nierenerkrankungen kann ein erhöhter Kreatininspiegel bei ausgedehnten Verbrennungen, einem verlängerten Quetschsyndrom (Muskelnekrose mit längerer Kompression der Extremität), einer Darmobstruktion, manchmal mit schwerer Thyreotoxikose, beobachtet werden.

Die Blutkreatininreduktion hat keine klinische Bedeutung.

Eine besondere Vorbereitung auf das Studium ist nicht erforderlich. Befolgen Sie die allgemeinen Anforderungen für die Forschungsvorbereitung..

Kreatinin (Blutserum) μmol / l

Indikationen für den Zweck der Studie

1. Diagnose des Nierenzustands;
2. Skelettmuskelerkrankung.

Studienvorbereitung

1. Für die meisten Studien wird empfohlen, morgens zwischen 8 und 11 Stunden auf nüchternen Magen Blut zu spenden (zwischen der letzten Mahlzeit und der Blutentnahme müssen mindestens 8 Stunden vergehen, Wasser kann wie gewohnt getrunken werden), am Vorabend der Studie ein leichtes Abendessen mit Einschränkung Aufnahme von fetthaltigen Lebensmitteln. Für Tests auf Infektionen und Notfallstudien ist es zulässig, 4-6 Stunden nach der letzten Mahlzeit Blut zu spenden.

2. ACHTUNG! Spezielle Vorbereitungsregeln für eine Reihe von Tests: Auf leeren Magen sollte nach 12 bis 14 Stunden Fasten Blut für Gastrin-17, Lipidprofil (Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Cholesterin-VLDLP, Triglyceride, Lipoprotein (a), gespendet werden. Apolipoprotein A1, Apolipoprotein B); Der Glukosetoleranztest wird morgens nach 12-16 Stunden Fasten auf nüchternen Magen durchgeführt.

3. Am Vorabend der Studie (innerhalb von 24 Stunden) Alkohol, intensive körperliche Aktivität und Einnahme von Medikamenten ausschließen (wie mit dem Arzt vereinbart).

4. Rauchen Sie 1-2 Stunden vor der Blutspende nicht, trinken Sie keinen Saft, Tee oder Kaffee, Sie können stilles Wasser trinken. Schließen Sie körperlichen Stress (Laufen, schnelles Treppensteigen) und emotionale Erregung aus. 15 Minuten vor der Blutspende wird empfohlen, sich zu entspannen und zu beruhigen.

5. Spenden Sie nicht unmittelbar nach physiotherapeutischen Eingriffen, instrumentellen Untersuchungen, Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen, Massagen und anderen medizinischen Eingriffen Blut für Labortests.

6. Bei der Überwachung der Laborparameter in der Dynamik wird empfohlen, wiederholte Studien unter denselben Bedingungen durchzuführen - im selben Labor zur gleichen Tageszeit Blut spenden usw..

7. Blut für Forschungszwecke sollte vor der Einnahme von Medikamenten oder frühestens 10 bis 14 Tage nach deren Absage gespendet werden. Um die Kontrolle der Wirksamkeit der Behandlung mit Arzneimitteln beurteilen zu können, muss 7 bis 14 Tage nach der letzten Dosis eine Studie durchgeführt werden.

Mit dieser Studie mieten

  • 1.5. Harnstoff
  • 9.1. Allgemeine Urinanalyse
  • 1.52. Harnsäure
  • 11.3.2. Mikroalbumin (Albumin) (täglich)
  • 11.9.2. Harnsäure (täglich)
  • 11.8.2. Harnstoff (täglich)

Forschungsergebnisse

Faktoren, die die Forschungsergebnisse beeinflussen

1. Hämolyse einer Blutprobe.
2. Schwangerschaft (insbesondere I- und II-Trimester).
3. Faktoren, die das Ergebnis erhöhen
4. Übermäßige Muskelmasse, wie zum Beispiel bei einigen Sportlern (ein Anstieg des Kreatininspiegels ist trotz normaler Nierenfunktion möglich).
5. Erhöhte Blutkonzentration bestimmter endogener Metaboliten: Glukose, Fruktose, Ketonkörper, Harnstoff.
6. Verwendung von Arzneimitteln: Ascorbinsäure, Levodopa, Cefazolin, Cefaclor, Reserpin, Nitrofurazon, Ibuprofen, Barbiturate, Clonidin, Kanamycin.
7. Umfangreiche Muskelverletzung.

Interpretation des Ergebnisses

Erhöhtes Kreatinin:

1. akutes und chronisches Nierenversagen;
2. Akromegalie und Gigantismus;
3. Einnahme nephrotoxischer Arzneimittel (Quecksilberverbindungen, Sulfonamide, Thiazide, Antibiotika aus der Gruppe der Aminoglycoside, Cephalosporine und Tetracyclin, Barbiturate, Salicylate, Androgene, Cimetidin, Trimethoprim-Sulfomethoxazol);
4. mechanische, betriebliche, massive Muskelschäden;
5. verlängertes Crushing-Syndrom;
6. Strahlenkrankheit.
7. falscher Anstieg: Es ist möglich, dass bestimmte endogene Metaboliten (Glukose, Fruktose, Ketonkörper, Harnstoff, einige Arzneimittel - Ascorbinsäure, Levodopa, Cefazolin, Cefaclor, Reserpin, Nitrofurazon, Ibuprofen) im Blut erhöht sind.
8. die Verbreitung von Fleischnahrungsmitteln in der Ernährung;
9. Hyperthyreose;
10. Dehydration.

Kreatininreduktion:

1. Hunger, verminderte Muskelmasse;
2. Einnahme von Kortikosteroiden;
3. Schwangerschaft (insbesondere im 1. und 2. Trimester);
4. vegetarische Ernährung;
5. Hyperhydratation;
6. Myodystrophie.

Kreatinin (Kreatinin)

Servicekosten:260 rub. * 520 rub. Dringend bestellen
Ausführungszeitraum:bis zu 1 cd 3-5 Stunden **
  • Diagnose einer Nierenerkrankung 2755 reiben. Eine Reihe von Labortests dient zur Beurteilung des Funktionszustands der Nieren. Ermöglicht es Ihnen, primäre Informationen über die Art und den Schweregrad des pathologischen Prozesses zu erhalten. Diese Prüfung wird mindestens einmal im Jahr mit empfohlen. Bestellen
  • Chirurgischer Krankenhausaufenthalt 6080 Rubel. Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem chirurgischen Krankenhaus vorbereiten. In diesem Programm enthaltene Labortests sind Standard für geplante Krankenhausaufenthalte im chirurgischen Krankenhaus der meisten Krankenhäuser. In einigen. Bestellen
  • Therapeutische Krankenhauseinweisung 4515 reiben. Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem therapeutischen Krankenhaus vorbereiten. In diesem Programm enthaltene Labortests sind Standard für geplante Krankenhausaufenthalte im therapeutischen Krankenhaus der meisten Krankenhäuser. In etwas Kupfer. Bestellen
  • Gesundes Kind (erweitertes Programm) 9215 reiben. Das Programm umfasst eine Reihe von Labortests, die zur Beurteilung der Gesundheit des Kindes erforderlich sind. besteht aus allgemeinen klinischen Tests von Blut, Urin, Kot, biochemischen Blutparametern, parasitären Markern (Giardiasis, Ordnung)
  • Laboruntersuchung 5095 reiben. Das Programm umfasst Grundlagenforschung, mit der Sie Verstöße gegen den Funktionszustand innerer Organe und Systeme feststellen können: den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber, der Nieren, der Bauchspeicheldrüse, Indikatoren für den Protein-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Interp. Bestellen
  • Biochemische Untersuchung (Standard) 2470 Rubel. Bestellen
  • Laboruntersuchung schwangerer Frauen im I, III-Trimester und bei der Registrierung für einen Zeitraum von 8810 Rubel. Bestellen
  • Teenager (verlängert, 15-18 Jahre) 8210 Rubel. Das erweiterte Untersuchungsprogramm für Jugendliche umfasst sowohl allgemeine klinische Forschung, biochemische Tests als auch die Bestimmung der Immunität nach der Impfung gegen Krankheiten. Ein allgemeiner Bluttest und ein allgemeiner Urintest werden bei der Diagnose der meisten verwendet. Bestellen
  • Werdende Mutter (verlängert) 18520 reiben. Bestellen
  • Chirurgischer Krankenhausaufenthalt (einschließlich Phänotypisierung roter Blutkörperchen durch Antigene des Rh (C, E, c, e) - und Kell (K) -Systems) 6930 Rubel. Das Programm ist für die Untersuchung vor der Operation vorgesehen. In diesem Programm enthaltene Labortests sind Standard für geplante Krankenhausaufenthalte im chirurgischen Krankenhaus der meisten Krankenhäuser. Das Programm umfasst allgemeine Kliniken. Bestellen
  • Biochemische Untersuchung 3565 Rubel. Das Programm umfasst Grundlagenforschung, mit der Sie Verletzungen des Funktionszustands innerer Organe und Körpersysteme bewerten und bestimmen können: Herz-Kreislauf-System, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse. Programme können für Erwachsene und Kinder empfohlen werden. Bestellen
  • Premiumklasse (für Frauen 30+) - I 42810 reiben. Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für dieses Alter charakteristisch sind. Bestellen
  • Premium-Klasse (für Männer 30+) 37 990 Rubel. Bestellen
  • Premiumklasse (Frauen 50+) 49 035 reiben. Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. Bestellen
  • Premium Klasse (für Männer 50+) 54 085 reiben. Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Männer über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. Bestellen
Dringend bestellen Als Teil des Komplexes, billiger. Mit diesem Service bestellenDer angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Entnahme des Biomaterials

Die Blutentnahme für eine Blutuntersuchung auf Kreatinin wird auf nüchternen Magen durchgeführt (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: Jaffe Kinetic Method

Kreatinin ist das Endprodukt des Proteinstoffwechsels. Es entsteht durch den Metabolismus von Kreatinphosphat im Zyklus der Energieversorgung der Muskelarbeit. Die Kreatininproduktion im Körper ist abhängig von der Menge der Muskelmasse stabil. Blutkreatinin hängt von Geschlecht und Alter ab. Bei Männern ist bei einer Blutuntersuchung auf Kreatinin die Konzentration signifikant höher als bei Frauen; Bei älteren Patienten ist die Kreatininsynthese reduziert.

Kreatinin wird frei durch den Nierenfilter gefiltert und nicht in den Tubuli resorbiert. Anhand des Kreatininspiegels im Blut kann der Grad der beeinträchtigten Nierenfiltration beurteilt werden.

Serumkreatininwerte werden im Reberg-Test in Verbindung mit der Bestimmung von Kreatinin im täglichen Urin verwendet, um die glomeruläre Filtrationsrate zu berechnen.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Diagnose einer Nierenerkrankung
  • Diagnose von Skelettmuskelerkrankungen

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

AlterMännerFrauenEinheiten
90 Jahre88-15053-115

Werte erhöhenWertminderung
  • Beeinträchtigte Nierenfiltration
  • Entzündungs- und Stoffwechselerkrankungen der Skelettmuskulatur
  • Geringe Muskelmasse
  • Zweite Hälfte der Schwangerschaft

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden muss.

"[" serv_cost "] => string (3)" 260 "[" cito_price "] => string (3)" 520 "[" parent "] => string (2)" 17 "[10] => string ( 1) "1" ["limit"] => NULL ["bmats"] => array (1) < [0]=>Array (3) < ["cito"]=>string (1) "Y" ["own_bmat"] => string (2) "12" ["name"] => string (31) "Blood (serum)" >> ["add"] => array (35 ) < [0]=>Array (2) < ["url"]=>string (84) "virus-krasnuhi-rubella-virus-kolichestvennoje-opredelenije-antitel-klassa-igg_040901" ["name"] => string (128) "rubella virus (rubella virus), quantifizierung von Antikörpern der IgG-Klasse"> [ 1] => Array (2) < ["url"]=>string (52) "luteinizirujushhij-gormon-luteinizing-hormon_060001" ["name"] => string (65) "luteinisierendes hormon (luteinisierendes hormon)"> [2] => array (2) < ["url"]=>string (39) "follikulostimulirujushhij-gormon_060002" ["name"] => string (88) "Follikelstimulierendes Hormon" >> [3] => array (2) < ["url"]=>string (26) "estradiol-estradiol_060003" ["name"] => string (30) "Estradiol (Estradiol)"> [4] => array (2) < ["url"]=>string (16) "prolaktin_060004" ["name"] => string (30) "Prolactin (Prolactin)"> [5] => array (2) < ["url"]=>string (26) "testosteron-obshhij_060202" ["name"] => string (37) "Testosteron (Testosteron)"> [6] => array (2) < ["url"]=>string (54) "tyreotropnyj-gormon-thyroid-stimulierendes-hormon_060305" ["name"] => string (67) "Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (Schilddrüsen-stimulierendes Hormon)"> [7] => array (2) < ["url"]=>string (53) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhij_070001" ["name"] => string (115) "Prostata-spezifisches Antigen total" "> [8] => array (2) < ["url"]=>string (62) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhijsvobodnyj_070002" ["name"] => string (178) "Prostata-spezifisches Antigen frei / gesamt. Berechnung des Verhältnisses"> [9] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (45) "Rakovyj-Antigen-125-Krebs-Antigen-125_070006" ["Name"] => Zeichenfolge (62) "CA 125 (Krebsantigen 125, Krebsantigen 125)"> [10] => Array (2 ) < ["url"]=>string (52) "sekretornyj-belok-4-epididimisa-cheloveka-he4_070014" ["name"] => string (110) "HE 4 (Sekretion von menschlichem Nebenhodenprotein 4, Sekretion von menschlichem Nebenhodenprotein 4)"> [11] => Array (2) < ["url"]=>String (93) 25-oh-Vitamin-d-25-gidroksivitamin-d-25-gidroskikalciferol-25-hydroxyvitamin-d-25-on-d_080006 [Name]] => String (44) 25-OH Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D) "> [12] => Array (2) < ["url"]=>string (21) "mochevina-harnstoff_090005" ["name"] => string (23) "Harnstoff (Harnstoff)"> [13] => array (2) < ["url"]=>string (40) "bilirubin-obshhij-bilirubin-total_090007" ["name"] => string (47) "Bilirubin total (Bilirubin total)"> [14] => array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (43) "Holesterin-obshhij-Cholesterin-total_090009" ["Name"] => Zeichenfolge (51) "Gesamtcholesterin (Cholesterin insgesamt)"> [15] => Array (2) < ["url"]=>string (91) "holesterin-lipoproteidov-vysokoj-plotnosti-lpvp-hochdichte-lipoprotein-cholesterin_090010" ["name"] => string (120) "hochdichte lipoprotein-cholesterin)"> [16 ] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (72) "Alanin-Aminotransferaza-Alt-Alan-Alanin-Aminotransferase-Alt-Gpt_090014" ["Name"] => Zeichenfolge (72) "Alanin-Aminotransferase"> [17] => Array (2 ) < ["url"]=>string (76) "Aspartat-Aminotransferaza-Ast-Asat-Aspartat-Aminotransferase-Ast-Got_090015" ["Name"] => String (78) "Aspartat-Aminotransferase)"> [18] => Array (2 ) < ["url"]=>string (21) "zhelezo-ferrum_090027" ["name"] => string (21) "Iron (Ferrum)"> [19] => array (2) < ["url"]=>string (75) "glikozilirovannyj-glikirovannyj-gemoglobin-glykiertes-hämoglobin-hba1c_090042" ["name"] => string (77) "glykiertes hämoglobin"> [20] => array (2) < ["url"]=>string (53) "klinicheskij-analiz-krovi-complete-blood-count_110006" ["name"] => string (237) "Allgemeiner Bluttest + ESR mit Leukozytenzahl (mit Abstrichmikroskopie bei pathologischen Veränderungen), venöses Blut "> [21] => Array (2) < ["url"]=>string (74) "serologicheskaja-diagnostika-infekcij-pri-planirovanii-beremennosti_300004" ["name"] => string (125) "Serologische Diagnose von Infektionen in der Schwangerschaftsplanung"> [22] => array (2) < ["url"]=>string (61) "diagnostika-funkcii-shhitovidnoj-zhelezy-rasshirennaja_300005" ["name"] => string (96) "Diagnose der Schilddrüsenfunktion (fortgeschritten)"> [23] => array (2) < ["url"]=>string (44) "risk-razvitija-ateroskleroza-skrining_300007" ["name"] => string (54) "Atheroskleroserisiko (Screening)"> [24] => array (2) < ["url"]=>string (41) "biohimicheskaja-diagnostika-anemij_300008" ["name"] => string (62) "Biochemische Diagnose von Anämie"> [25] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-muzhskoj_300013" ["name"] => string (54) "hormoneller status (männlich)"> [26] => array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (37) "diagnostika-zabolevanij-pochek_300027" ["Name"] => Zeichenfolge (56) "Diagnose einer Nierenerkrankung"> [27] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (30) "diagnostika-osteoporoza_300029" ["name"] => Zeichenfolge (45) "Diagnose der Osteoporose"> [28] => Array (2) < ["url"]=>string (32) "zdorovyj-rebenok-skrining_300035" ["name"] => string (50) "Gesundes Kind (Screening)"> [29] => array (2) < ["url"]=>string (47) "zdorovyj-rebenok-rasshirennaja-programma_300036" ["name"] => string (75) "Gesundes Kind (erweitertes Programm)"> [30] => array (2) < ["url"]=>string (74) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-premenopauze_300062" ["name"] => string (122) "Risiko des Nachweises eines epithelialen Karzinoms der Eierstöcke in der Prämenopause"> [31] => Array (2) < ["url"]=>string (75) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-postmenopauze_300063" ["name"] => string (124) "Das Risiko, ein Epithelkarzinom der Eierstöcke in der Postmenopause zu erkennen"> [32] => array (2) < ["url"]=>string (60) "serologicheskaja-diagnostika-parazitarnyh-zabolevanij_300069" ["name"] => string (99) "Serologische Diagnose parasitärer Erkrankungen"> [33] => array (2) < ["url"]=>string (37) "gormonalnyj-status-v-menopauze_300105" ["name"] => string (61) "Hormoneller Status (in den Wechseljahren)"> [34] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-zhenskij_300132" ["name"] => string (94) "weiblicher hormoneller status (einschließlich progesteron)" >> ["innerhalb"] => array (15) < [0]=>Array (5) < ["url"]=>string (37) "diagnostika-zabolevanij-pochek_300027" ["name"] => string (56) "Diagnose einer Nierenerkrankung" ["serv_cost"] => string (4) "2755" ["opisanie"] => string ( 2197)

Eine Reihe von Labortests dient zur Beurteilung des Funktionszustands der Nieren. Ermöglicht es Ihnen, primäre Informationen über die Art und den Schweregrad des pathologischen Prozesses zu erhalten. Diese Untersuchung wird mindestens einmal im Jahr empfohlen, wenn der Verdacht auf Erkrankungen des Harnsystems, postinfektiöse Komplikationen des Nierenapparats (nach Grippe, Halsschmerzen, SARS usw.) besteht..

Technik zum Sammeln von Urin in einer Vakuumröhre: Mischen Sie den im Behälter gesammelten Urin mit dem dünnen Ende des Halters. Setzen Sie den Deckel der Vakuumröhre in die Nadel des Halters ein, ohne den Halter vom Urin zu entfernen, und legen Sie ihn gegen den Boden des Behälters (entfernen Sie den Deckel nicht vom Schlauch!). Drücken Sie so, dass die Nadel des Halters die Kappe durchstößt, warten Sie, bis sich das Rohr gefüllt hat, und entfernen Sie es dann aus dem Halter. Lieferung ins Labor - innerhalb von 24 Stunden bei einer Temperatur von + 2 + 24.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300027 "> [1] => array (5) < ["url"]=>string (38) "hirurgicheskaja-gospitalizacija_300030" ["name"] => string (55) "Surgical hospitalization" ["serv_cost"] => string (4) "6080" ["opisanie"] => string (3095) "

Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem chirurgischen Krankenhaus vorbereiten. In diesem Programm enthaltene Labortests sind Standard für geplante Krankenhausaufenthalte im chirurgischen Krankenhaus der meisten Krankenhäuser. Einige medizinische Einrichtungen haben möglicherweise zusätzliche Prüfungsanforderungen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Liste der erforderlichen Tests zu klären.

BEACHTUNG! Sie müssen einen Reisepass dabei haben, da das Programm einen HIV-Test enthält (wenn kein Reisepass vorliegt, wird die Analyse als anonym eingestuft und Sie können ihn nicht für einen Krankenhausaufenthalt vorlegen). Kinder unter 14 Jahren testen in Anwesenheit von Eltern (oder gesetzlichen Vertretern); Sie müssen eine Geburtsurkunde und den Reisepass des Elternteils (oder des gesetzlichen Vertreters) bei sich haben..

Forschungsergebnisse werden nur bei einem persönlichen Besuch bei CMD veröffentlicht.

Technik zum Sammeln von Urin in einer Vakuumröhre: Mischen Sie den im Behälter gesammelten Urin mit dem dünnen Ende des Halters. Setzen Sie den Deckel der Vakuumröhre in die Nadel des Halters ein, ohne den Halter vom Urin zu entfernen, und legen Sie ihn gegen den Boden des Behälters (entfernen Sie den Deckel nicht vom Schlauch!). Drücken Sie so, dass die Nadel des Halters die Kappe durchstößt, warten Sie, bis sich das Rohr gefüllt hat, und entfernen Sie es dann aus dem Halter. Lieferung ins Labor - innerhalb von 24 Stunden bei einer Temperatur von + 2 + 24.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300030 "> [2] => array (5) < ["url"]=>string (40) "terapevticheskaja-gospitalizacija_300031" ["name"] => string (59) "Therapeutische Krankenhauseinweisung" ["serv_cost"] => string (4) "4515" ["opisanie"] => string (3094) "

Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem therapeutischen Krankenhaus vorbereiten. In diesem Programm enthaltene Labortests sind Standard für geplante Krankenhausaufenthalte im therapeutischen Krankenhaus der meisten Krankenhäuser. Einige medizinische Einrichtungen haben möglicherweise zusätzliche Prüfungsanforderungen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Liste der erforderlichen Tests zu klären.

BEACHTUNG! Sie müssen einen Reisepass dabei haben, da das Programm einen HIV-Test enthält (wenn kein Reisepass vorliegt, wird die Analyse als anonym eingestuft und Sie können ihn nicht für einen Krankenhausaufenthalt vorlegen). Kinder unter 14 Jahren testen in Anwesenheit von Eltern (oder gesetzlichen Vertretern); Sie müssen eine Geburtsurkunde und den Reisepass des Elternteils (oder des gesetzlichen Vertreters) bei sich haben..

Forschungsergebnisse werden nur bei einem persönlichen Besuch bei CMD veröffentlicht.

Technik zum Sammeln von Urin in einer Vakuumröhre: Mischen Sie den im Behälter gesammelten Urin mit dem dünnen Ende des Halters. Setzen Sie den Deckel der Vakuumröhre in die Nadel des Halters ein, ohne den Halter vom Urin zu entfernen, und lehnen Sie ihn am Boden des Behälters an (entfernen Sie den Deckel nicht vom Schlauch!). Drücken Sie so, dass die Nadel des Halters die Kappe durchstößt, warten Sie, bis sich das Rohr gefüllt hat, und entfernen Sie es dann aus dem Halter. Lieferung ins Labor - innerhalb von 24 Stunden bei einer Temperatur von + 2 + 24.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300031 "> [3] => array (5) < ["url"]=>string (47) "zdorovyj-rebenok-rasshirennaja-programma_300036" ["name"] => string (75) "Gesundes Kind (erweitertes Programm)" ["serv_cost"] => string (4) "9215" ["opisanie" ] => string (1637) "

Das Programm umfasst eine Reihe von Labortests, die zur Beurteilung der Gesundheit des Kindes erforderlich sind. besteht aus allgemeinen klinischen Tests von Blut, Urin, Kot, biochemischen Blutparametern, parasitären Markern (Giardiasis, Enterobiose) und helminthischen Invasionen (Helminthiasen). Eine umfassende Untersuchung von Kindern wird durchgeführt, um den Gesundheitszustand von Kindern, die frühzeitige (rechtzeitige) Erkennung von Funktionsstörungen und (oder) chronischen Krankheiten (Zuständen), die Phase des pathologischen Prozesses sowie Risikofaktoren für die Entwicklung von Krankheiten dynamisch zu überwachen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300036 "> [4] => array (5) < ["url"]=>string (34) "laboratornoje-obsledovanije_300045" ["name"] => string (49) "Laboruntersuchung" ["serv_cost"] => string (4) "5095" ["opisanie"] => string (1105) "

Das Programm umfasst grundlegende Studien, die den Funktionszustand der inneren Organe und Systeme bestimmen: den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber, der Nieren, der Bauchspeicheldrüse, Indikatoren für den Protein-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300045 "> [5] => array (5) < ["url"]=>string (49) "biohimicheskoje-obsledovanije-standartnoje_300091" ["name"] => string (76) "Biochemische Untersuchung (Standard)" ["serv_cost"] => string (4) "2470" ["opisanie"] => string (0) " ["catalog_code"] => string (6) "300091"> [6] => array (5) < ["url"]=>string (38) "laboratornoje-obsledovanije-beremennyh" ["name"] => string (173) "Laboruntersuchung schwangerer Frauen im I-, III-Trimester und bei der Registrierung für einen beliebigen Begriff" ["serv_cost"] => string (4 ) "8810" ["opisanie"] => string (0) " [catalog_code "] => string (6)" 300109 "> [7] => array (5) < ["url"]=>string (54) "podrostok-rasshirennoje-obsledovanije-15-18-let-300121" ["name"] => string (57) "Teenager (erweitert, 15-18 Jahre alt)" ["serv_cost"] => string ( 4) 8210 [opisanie] => string (4872)

Das erweiterte Untersuchungsprogramm für Jugendliche umfasst sowohl allgemeine klinische Forschung als auch biochemische Tests und die Bestimmung der Immunität nach der Impfung gegen Krankheiten.

Ein allgemeiner Bluttest und ein allgemeiner Urintest werden bei der Diagnose einer Vielzahl von Krankheiten als primäre Screening-Studien verwendet.

Die klinische Bedeutung der ESR hat nun ihre Bedeutung als primäre Screening-Studie verloren, insbesondere wenn keine Symptome vorliegen Es ist ein unspezifischer Indikator für eine Entzündung, deren Ergebnisse von vielen Faktoren (sowohl pathologischen als auch physiologischen) beeinflusst werden. Wertschwankungen während des Tages sind möglich. Für das Screening wird ein zuverlässigerer Indikator verwendet - C-reaktives Protein, ein klassisches Protein für die akute Phase von Entzündungen und Gewebeschäden..

Stoffwechselprozesse im Körper eines Teenagers treten intensiver auf. Während dieser Lebensperiode überwiegen plastische Prozesse signifikant gegenüber den Zerstörungsprozessen, während bei Erwachsenen ihr dynamisches Gleichgewicht hergestellt wird. Daher ist es besonders wichtig, ihren Zustand in dieser Lebensphase zu beurteilen. Glukose ist eine der wichtigsten Substanzen, die an Stoffwechselprozessen beteiligt sind. Sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Energieversorgung des Körpergewebes und der Zellatmung. Eisen ist an der Hämatopoese (Teil von Hämoglobin und Myoglobin) beteiligt, ist in der Zusammensetzung der für Stoffwechselprozesse erforderlichen Enzyme enthalten und beeinflusst den Zustand der Immunität. Eisenmangel im Jugendalter wird bei Mädchen aufgrund der Bildung der Menstruationsfunktion viel häufiger beobachtet.

Biochemische und allgemeine klinische Indikatoren ermöglichen die Beurteilung des Funktionszustands innerer Organe und Körpersysteme: Herz-Kreislauf-System, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse.

Das Programm umfasst Labortests zur Bewertung der Wirksamkeit der Impfung: Hepatitis B, Masern, Röteln, Diphtherie, Tetanus, um das Vorhandensein einer Immunität (sowohl nach der Impfung als auch nach der Krankheit) gegen diese Krankheiten festzustellen und über die Durchführbarkeit einer erneuten Impfung zu entscheiden. Es umfasst auch Screening-Tests auf Virushepatitis B und C..

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • eingehende Untersuchung von Jugendlichen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300121 "> [8] => array (5) < ["url"]=>string (46) "budushhaja-mama-rasshirennaja-programma-300126" ["name"] => string (48) "werdende Mutter (erweitert)" ["serv_cost"] => string (5) "18520" ["opisanie "] => string (0)" "[" catalog_code "] => string (6)" 300126 "> [9] => array (5) < ["url"]=>string (31) "hirurgicheskaja-gospitalizacija" ["name"] => string (191) "Chirurgische Krankenhauseinweisung (einschließlich Phänotypisierung roter Blutkörperchen durch Rh (C, E, c, e) und Kell (K) -Antigene)" ["serv_cost ]] => string (4) 6930 [opisanie] => string (3245)

Das Programm ist für die Untersuchung vor der Operation vorgesehen. In diesem Programm enthaltene Labortests sind Standard für geplante Krankenhausaufenthalte im chirurgischen Krankenhaus der meisten Krankenhäuser. Das Programm umfasst allgemeine klinische Blut- und Urintests, biochemische Parameter, ein Koagulogramm (Hämostasiogramm), Marker für Infektionskrankheiten (Syphilis, HIV-Infektion, Virushepatitis B und C) sowie die Phänotypisierung von Erythrozyten durch Rh- und Kell-Antigene. Die Phänotypisierung roter Blutkörperchen ist bei der Bluttransfusion von großer Bedeutung für die Auswahl kompatibler Spender-Empfänger-Paare, die Verhinderung gefährlicher Komplikationen nach der Transfusion sowie für die Diagnose immunologischer Konflikte zwischen Mutter und Fötus während der Schwangerschaft. Einige medizinische Einrichtungen haben möglicherweise zusätzliche Prüfungsanforderungen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Liste der erforderlichen Tests zu klären.

BEACHTUNG! Sie müssen einen Reisepass dabei haben, da das Programm einen HIV-Test enthält (wenn kein Reisepass vorliegt, wird die Analyse als anonym eingestuft und Sie können ihn nicht für einen Krankenhausaufenthalt vorlegen). Kinder unter 14 Jahren testen in Anwesenheit von Eltern (oder gesetzlichen Vertretern); Sie müssen eine Geburtsurkunde und den Reisepass des Elternteils (oder des gesetzlichen Vertreters) bei sich haben..

Forschungsergebnisse werden nur bei einem persönlichen Besuch bei CMD veröffentlicht.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300129 "> [10] => array (5) < ["url"]=>string (36) "biohimicheskoje-obsledovanije_300133" ["name"] => string (51) "Biochemische Untersuchung" ["serv_cost"] => string (4) "3565" ["opisanie"] => string (2439) "

Das Programm umfasst Grundlagenforschung, mit der Sie Verstöße gegen den Funktionszustand innerer Organe und Körpersysteme bewerten und bestimmen können: Herz-Kreislauf-System, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse.

Das Programm kann für Erwachsene und Kinder empfohlen werden und kann während der medizinischen Untersuchung, im ambulanten Stadium der medizinischen Versorgung, zur Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt, unter Aufsicht schwangerer Frauen usw. verwendet werden..

Für eine gründlichere Prüfung empfehlen wir:

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300133 "> [11] => array (5) < ["url"]=>string (46) "premium - klass-dla-zhenshhin-30-chast-1-300142" ["name"] => string (55) "Premium class (für Frauen ab 30) - I" ["serv_cost" ] => string (5) 42810 [opisanie] => string (2303)

Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Blutuntersuchung, biochemische Entzündungsmarker, Diagnose der Leberfunktion, Herz-Kreislauf-Erkrankungen Systeme, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, das Risiko der Entwicklung von Atherosklerose, die Untersuchung von Sexualhormonen, die Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, die Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern genetische Veranlagung für Schwangerschaftskomplikationen, Thrombose, Brust- und Eierstockkrebs.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 30 Jahren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300142 "> [12] => array (5) < ["url"]=>string (36) "premium-klass-dla-muzhchin-30-300144" ["name"] => string (51) "Premium-Klasse (für Männer ab 30 Jahren)" ["serv_cost"] => string (5) "37990" ["opisanie"] => string (0) " [catalog_code "] => string (6)" 300144 "> [13] => array (5) < ["url"]=>string (37) "premium-klass-dla-zhenshhin-50-300145" ["name"] => string (51) "Premium-Klasse (für Frauen ab 50)" ["serv_cost"] => string (5) 49035 [opisanie] => string (2404)

Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

Allgemeine Blutuntersuchung, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, Risiko für Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Osteoporose, Thrombose, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 50 Jahren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300145 "> [14] => array (5) < ["url"]=>string (36) "premium-klass-dla-muzhchin-50-300146" ["name"] => string (51) "Premium-Klasse (für Männer ab 50)" ["serv_cost"] => string (5) 54085 [opisanie] => string (2432)

Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Männer über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

Allgemeine Blutuntersuchung, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, Risiko für Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für koronare Herzkrankheiten, Thrombosen, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Männern über 50 Jahren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300146 ">>>

Biomaterial und verfügbare Fangmethoden:
Eine ArtIm Büro
Blut (Serum)
Vorbereitung auf die Studie:

Die Blutentnahme für eine Blutuntersuchung auf Kreatinin wird auf nüchternen Magen durchgeführt (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: Jaffe Kinetic Method

Kreatinin ist das Endprodukt des Proteinstoffwechsels. Es entsteht durch den Metabolismus von Kreatinphosphat im Zyklus der Energieversorgung der Muskelarbeit. Die Kreatininproduktion im Körper ist abhängig von der Menge der Muskelmasse stabil. Blutkreatinin hängt von Geschlecht und Alter ab. Bei Männern ist bei einer Blutuntersuchung auf Kreatinin die Konzentration signifikant höher als bei Frauen; Bei älteren Patienten ist die Kreatininsynthese reduziert.

Kreatinin wird frei durch den Nierenfilter gefiltert und nicht in den Tubuli resorbiert. Anhand des Kreatininspiegels im Blut kann der Grad der beeinträchtigten Nierenfiltration beurteilt werden.

Serumkreatininwerte werden im Reberg-Test in Verbindung mit der Bestimmung von Kreatinin im täglichen Urin verwendet, um die glomeruläre Filtrationsrate zu berechnen.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Diagnose einer Nierenerkrankung
  • Diagnose von Skelettmuskelerkrankungen

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

AlterMännerFrauenEinheiten
90 Jahre88-15053-115

Werte erhöhenWertminderung
  • Beeinträchtigte Nierenfiltration
  • Entzündungs- und Stoffwechselerkrankungen der Skelettmuskulatur
  • Geringe Muskelmasse
  • Zweite Hälfte der Schwangerschaft

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden muss.

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Copyright FBUN Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie des Bundesdienstes zur Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlergehens, 1998 - 2020

Hauptsitz: 111123, Russland, Moskau, Ul. Novogireevskaya, d.3a, U-Bahn "Highway Enthusiasts", "Perovo"
+7 (495) 788-000-1, [email protected]

! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.